Hier gehts zur Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien.
Kostenloser einjähriger Online-Kurs in der grundlegenden Theorie und den Prinzipien der mystischen Qabbalah und der westlichen Mysterientradition


Zertifizierter Tarot-Intensivkurs

Tauche ein in eine intensive, lebendige Erfahrung mit dem Tarot!

eine Online-Webinar-Serie mit einem Präsenz-Workshop mit Salomo Baal-Shem

Basis-Ausbildung: 17 Abende zu je 2 Std. jeweils montags abends
Fortgeschrittenen-Ausbildung: 7 Abende zu je 2 Std. jeweils montags abends
Präsenz-Workshop: 4 Tage mit Tarot-Ritualen, gemeinsamen Deutungen und professionellem Feedback inkl. Möglichkeit zur Zertifizierung



Auf welche Art vermittelt das Tarot seine Weisheit?

Die meisten Anhänger des Tarot wissen, dass es mehr Verständnis für die Prinzipien des Tarot benötigt, als ein paar grundlegende Stichpunkte auswendig zu lernen. (Obwohl es das tatsächlich schon gegeben haben soll, dass Tarot Anfänger Beratungen angeboten haben, welche sie dann mit Hilfe der kleinen Anleitungsbroschüre, die in Rider-Waite Decks mitgeliefert wird bestritten haben.)

Das Tarot ist ein Lehrstück über das Universum und die menschliche Seele und eine Divinationsmethode zugleich. Unser Verständnis für die Zusammenhänge und zugrunde liegende Symbolik steuert hierbei, wie brauchbar wir damit arbeiten können.

Idealerweise sollten wir das Wissen haben, die grundlegenden Bedeutungen der universellen Erfahrungen in den grossen Arkana, die Archetypen und die dargestellten Kräfte der Hofkarten und der kleinen Arkana zu verstehen, so dass wir sie korrekt zuordnen können.

Das Tarot beschreibt ebenso wie der Baum des Lebens das gesamte Universum. Erfahrungen mit der Sprache des Tarot sammeln können wir im Laufe der Zeit und nur durch die Praxis. Werden beim Lernen nicht nur die intellektuellen Ebenen mit Wissen über das Tarot angesprochen, sondern auch durch Meditationen und Pfadarbeiten die okkulten Prinzipien auf der spirituellen Ebene erfahren, sind wir in unserem Verständnis bereits einen Schritt weiter, als wenn wir diesen Schritt später durch Rückschlüsse aus Praxiserfahrungen nachholen müssen.

Qabbalistisch ausgedrückt braucht es stets beides, die Weisheit von Chochmah und das Verständnis von Binah, um zu vollständiger Erkenntnis in Daath zu kommen.

Daher vereint dieser Workshop zum Tarot beides. Die vermittelte Weisheit des Tarot und das persönliche Erlangen von Verständnis mittels okkulter Führung.

Lerne das Tarot online und in Präsenz von einem eingeweihten Lehrer und Ausbildungsleiter einer kontaktierten Mysterienschule!

Was Du bekommst:

Du kannst live an den 17 bzw. 24 zweistündigen Online-Terminen teilnehmen; diese finden jeweils montags von 19:30 bis ca. 21:30 Uhr online via Zoom statt.
Termine: Start im März 2024. Details folgen!

Du erhältst Zugang zu den Webinar-Aufnahmen, um die Inhalte wiederholen und vertiefen zu können!

Wer profitiert ganz besonders vom Online-Format?

Inhalte der Basis-Ausbildung:

Inhalte der Fortgeschrittenen-Ausbildung:

In den Webinaren 18-24 haben wir sieben Abende zur Verfügung, um verschiedene Divinationsarten des Tarot kennenzulernen und auszuprobieren. In der Gruppe und unter Anleitung von Salomo Baal-Shem lernen wir, die Karten zu legen und korrekt zu interpretieren:

Präsenzworkshop: 4 Tage

Der Präsenzworkshop bietet die ganzen rituellen zeremoniellen Gemeinschaftsaspekte, die man online nicht im vollen Umfang erzielen kann,und die man in einem gemeinsamen Tarotritual zusammen aufleben lassen kann. Durch diese Kombination können wir Dir die Gesamtheit der Erfahrungen bieten, die im Tarot möglich sind!
Wenn Du das erleben möchtest, buche den Präsenzworkshop dazu und

Termin: 10.-13. Mai 2025 (Sa. bis Di.) im Taunus

Wer darf an unserem zertifizierten Intensivkurs für Tarot teilnehmen?

Diese zertifizierte Webinarreihe ist für jeden offen, der interessiert ist, die tieferen Ebenen des Tarot zu entdecken. Anfänger und Fortgeschrittene, Mitglieder und Nichtmitglieder unserer Mysterienschule sind gleichermaßen willkommen.

Wir sind der Meinung, daß diese Live-Online-Workshopreihe mit Salomo Baal-Shem und vielen seiner Schülern eine heutzutage höchst seltene und einmalige Möglichkeit darstellt, eine eigene Verbindung mit dem Tarot aufzubauen und/oder zu stärken. Wir bieten deshalb diesen einzigartigen Workshop an mit:

*Bei Buchung der kompletten Reihe.

**Bei Buchung der kompletten Reihe sowie erfolgreicher und korrekter Durchführung einer Divination auf dem Präsenzworkshop.


















Wir sind eine international anerkannte Mysterienschule und magische Loge und bieten eine seriöse magische Ausbildung basierend auf den Prinzipien der Qabbalah (Kabbalah, Kabbala, Kabala), der hermetischen Magie und den westlichen Mysterien. Magieausbildung in einer authentischen Mysterienschule (oder magischen Schule, bzw. magischen Orden) der westlichen Mysterientradition ist die spirituelle und mystische Vorbereitung auf die Einweihung (Initiation) des Mysterienschülers. Wie jede wahre magische Loge oder magische Schule und jeder wahre hermetische Orden nehmen wir die Magierausbildung sehr ernst. Wir stehen in der spirituellen Tradition der Rosenkreuzer und lehren nicht nur die antike Ritualmagie, die ägyptische Magie, die keltische Magie und die griechischen Mysterien, sondern auch die klassischen Säulen der Hermetik wie Astrologie und Tarot.

Wir haben Mitglieder aus allen Gegenden in Deutschland: Baden-Württemberg (Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Ulm), Berlin, Brandenburg (Potsdam), Bremen, Bayern (Augsburg, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg), Hamburg, Hessen (Darmstadt, Frankfurt am Main, Hanau, Kassel, Marburg, Offenbach, Wiesbaden), Mecklenburg-Vorpommern (Rostock, Schwerin), Niedersachsen (Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg) Nordrhein-Westfalen (Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Köln, Mönchengladbach, Münster, Wuppertal), Rheinland-Pfalz (Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz), Saarland (Saarbrücken), Sachsen (Dresden, Leipzig), Sachsen-Anhalt(Halle, Magdeburg), Schleswig-Holstein, (Kiel, Lübeck), Thüringen (Erfurt), in Österreich: (Wien, Salzburg, Tirol, Kärnten) und in der Schweiz: (Basel, Zürich)