Hier gehts zur Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien.
Kostenloser einjähriger Online-Kurs in der grundlegenden Theorie und den Prinzipien der mystischen Qabbalah und der westlichen Mysterientradition


Das Pentagramm-Ritual

Das sogenannte geringere oder kleinere Pentagrammritual ist eine gute Möglichkeit um in der Magie Kräfte anzurufen oder wieder zurückzuschicken. (Nebenbei bemerkt sind die komplizierteren Pentagrammrituale nicht unbedingt kraftvoller, sie entstammen eher der Vorliebe der Golden Dawn Gründer für überladene Rituale, was wohl mit ihrer Herkunft aus der Freimaurerei zusammenhängt.) Im Golden Dawn sprach man vom anrufenden (KAPR) und vom bannenden Pentagrammritual (KBPR), doch diese Ausdrucksweise kann zu Mißverständnissen führen. Anfänger verwenden solche Rituale oft um gegen alle möglichen vermeintlichen Gefahren Bannungen auszusprechen. Man sollte überhaupt kein Wesen "verbannen". Kräfte die als unausgeglichen erscheinen sind oft einfach nur am falschen Platz. Der Magier sendet sie einfach an ihren natürlichen Ort zurück. Deshalb rate ich eher vom Öffnen und vom Schließen zu sprechen, als von Anrufungen und Bannungen.

Zum Öffnen verwende für alle vier Himmelsrichtungen das folgende Pentagramm. Beginne oben und fahre in Pfeilrichtung fort. Achte darauf das Pentagramm gut zu schließen. Visualisiere das Pentagramm aus blauem Feuer:

(Wenn Du Kräfte anrufst, dann mußt Du sie nach getaner Arbeit auch wieder entlassen. Dies geschieht mit dem schließenden Pentagrammritual. Achte darauf, daß Du mindestens so kraftvoll schließt, wie Du geöffnet hast, denn sonst könnte es Dir wie Goethes Zauberlehrling ergehen und dann weißt Du was die Worte: "...die Geister die ich rief, ich wird sie nicht mehr los." bedeuten.) Zum Schließen verwende für alle vier Himmelsrichtungen das folgende Pentagramm. Beginne unten links und fahre in Pfeilrichtung fort. Achte darauf das Pentagramm gut zu schließen. Visualisiere das Pentagramm aus blauem Feuer:

Ritualablauf:

Vollziehe das qabbalistische Kreuz.

Wende Dich gen Osten, ziehe ein Pentagramm und sprich: JOD HEH WAW HEH

Wende Dich gen Süden, ziehe ein Pentagramm und sprich: ADONAI

Wende Dich gen Westen, ziehe ein Pentagramm und sprich: EHIJEH

Wende Dich gen Norden, ziehe ein Pentagramm und sprich: AGLA

Breite die Arme in Kreuzform aus und sprich die folgenden Worte, während Du die Gedankenformen der Erzengel visualisierst:

Vor mir Rafael,
hinter mir Gabriel,
zu meiner rechten Michael
zu meiner linken Uriel
denn um mich flammt das Pentagramm
und in der Säule steht der sechsstrahlige Stern.

Wiederhole zum Abschluß das qabbalistische Kreuz.


Hier gehts zur Ausbildungsgruppe für rituelle Magie und westliche Mysterien
Kostenloser einjähriger Online-Kurs in der grundlegenden Theorie und den Prinzipien der mystischen Qabbalah und der westlichen Mysterientradition

Klicke hier für Infos über   Astrologie   Qabbalah   Magie   Rituale   Meditation   Forum   Veranstaltungen   Ritualgruppen (Logen und Coven)   westliche Mysterientraditionen   Hexenkunst / Naturmagie (und Wicca)   Sitemap (Themenübersicht)   Englische Seite (English Page)   Refuah (der westliche Weg spiritueller Heilung)   Magieausbildung (Alternativ-Link)   und vieles mehr...

Home (Startseite)





Wir sind eine international anerkannte Mysterienschule und magische Loge und bieten eine seriöse magische Ausbildung basierend auf den Prinzipien der Qabbalah (Kabbalah, Kabbala, Kabala), der hermetischen Magie und den westlichen Mysterien. Magieausbildung in einer authentischen Mysterienschule (oder magischen Schule, bzw. magischen Orden) der westlichen Mysterientradition ist die spirituelle und mystische Vorbereitung auf die Einweihung (Initiation) des Mysterienschülers. Wie jede wahre magische Loge oder magische Schule und jeder wahre hermetische Orden nehmen wir die Magierausbildung sehr ernst. Wir stehen in der spirituellen Tradition der Rosenkreuzer und lehren nicht nur die antike Ritualmagie, die ägyptische Magie, die keltische Magie und die griechischen Mysterien, sondern auch die klassischen Säulen der Hermetik wie Astrologie und Tarot.

Wir haben Mitglieder aus allen Gegenden in Deutschland: Baden-Württemberg (Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim, Reutlingen, Stuttgart, Ulm), Berlin, Brandenburg (Potsdam), Bremen, Bayern (Augsburg, Erlangen, Fürth, Ingolstadt, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg), Hamburg, Hessen (Darmstadt, Frankfurt am Main, Hanau, Kassel, Marburg, Offenbach, Wiesbaden), Mecklenburg-Vorpommern (Rostock, Schwerin), Niedersachsen (Braunschweig, Göttingen, Hannover, Hildesheim, Oldenburg, Osnabrück, Salzgitter, Wolfsburg) Nordrhein-Westfalen (Aachen, Bielefeld, Bochum, Bonn, Dortmund, Duisburg, Düsseldorf, Essen, Gelsenkirchen, Köln, Mönchengladbach, Münster, Wuppertal), Rheinland-Pfalz (Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz), Saarland (Saarbrücken), Sachsen (Dresden, Leipzig), Sachsen-Anhalt(Halle, Magdeburg), Schleswig-Holstein, (Kiel, Lübeck), Thüringen (Erfurt), in Österreich: (Wien, Salzburg, Tirol, Kärnten) und in der Schweiz: (Basel, Zürich)